Bauelemente

Neben Wand und Boden geht es bei uns auch um verschiedene Bauelemente – dazu gehören:

Seilkastenschränke

Um Kletterseile und Verstellketten der Ringanlagen ordentlich und sicher verstauen zu können, werden in die Prallwand Schränke eingebaut. Diese Schränke können in beliebiger Größe hergestellt, ebenso können Sprossen- und Kletterwände dahinter verborgen werden.

Regieraumfenster

Um von Nebenräumen den erforderlichen Überblick in die Sporthalle zu behalten, können flächenbündig Regieraumfenster in die Prallwand eingebaut werden. Solche Sporthallenfenster sind elastisch gelagert und erfüllen auch die Anforderung des Kraftabbaus.

Klappen

Zum Verschluss von Revisionsöffnungen und erreichbaren Anschlüssen hinter einer Prallwand können Klappen eingebaut werden – quasi die kleinste Ausführung eines Seilkastenschrankes. Diese Klappen werden flächenbündig integriert und dienen zum Verschluss von z.B. Elektrotableaus und elektronische Steuerungen, von Feuerlöschern und anderer Löscheinrichtungen, von EDV und Multimedia oder anderen Elementen.

Lüftungsgitter

Für Klima- oder Heizanlagen werden in einer Prallwand auch Lüftungsgitter benötigt. Um diese Heizkörper erreichen zu können, werden auch ganze Heizkörperverkleidungen in die Prallwand eingelassen – natürlich mit den gleichen Vorgaben, die auch die Prallwand erfüllen soll.

Bühnenverkleidung

Viele Sporthallen haben auch eine Bühne für Veranstaltungen. Diese Bühnen verkleiden wir selbstverständlich auch mit mobilen Prallwandelementen, damit ein ungefährdeter Spielbetrieb gewährleistet ist.

Sporthallentüren

Die Zugänge zur Sporthalle werden mit ein- und zweiflügeligen, flächenbündig eingebauten, ballwurfsicheren Sporthallentüren realisiert. Die Öffnungsrichtung ist von der Sporthalle nach außen. Zur Vermeidung von Verletzungen durch offen stehende Türen sind diese mit Türschließern ausgestattet.

Sicherheit geht vor

Wie bei den Schwingtoren, werden auch Sporthallentüren mit einer elastischen Prallwand versehen. Qualitätsbeschläge müssen mit der Oberfläche bündig sein, die Prallwandverkleidung wird über die Tür hinweg angepasst.

Auch spezielle Lösungen wie Falttüren oder Kipptore sind in unserem Programm enthalten – dazu beraten wir sie gerne ausführlich.